9. Februar 2024

Danke an den Gesamtbetriebsrat Galeria Karstadt Kaufhof!

Als Kandidat für den ver.di-Bundesvorstand hatte ich am Donnerstag, 9. Februar 2023, die Ehre, bei der Sitzung des Gesamtbetriebsrates Galeria Karstadt Kaufhof (GBR GKK) über mein Tarifkonzept referieren zu dürfen. Im GBR sind auch viele gute Kolleginnen und Kollegen der ver.di-Bundestarifkommission GKK vertreten.

Es ging in der Sitzung um die „Skizzierung einer Neuausrichtung der Tarifpolitik im Handel: Eine Branche mit einheitlichen bundesweiten Tarifverträgen“. In einem sehr konstruktiven Austausch – auch mit kritischen Fragen – haben wir uns über mögliche Wege der Tarifbindung bei GKK ausgetauscht und zugleich über die gewerkschaftlichen Herausforderungen für die Handelsbranche diskutiert.


Am Freitag, 10. Februar 2023, beginnen die Tarifverhandlungen bei GKK. Ich habe dem GBR und der ver.di-BTK angeboten, diese wichtige Auseinandersetzung um die Zukunft von tausenden Kolleginnen und Kollegen mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen zu unterstützen. Schließlich habe ich in den Jahren 2019/2020 für ver.di die Verhandlungen bei GKK führen dürfen, kenne das Unternehmen und habe ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis mit dem GBR und der BTK. Zudem bin ich Mitglied im Aufsichtsrat bei GKK und habe eine gute Übersicht über die Situation im Unternehmen. Deshalb sollten die arbeitsrechtlichen Konflikte um die von ver.di gegen mich ausgesprochenen fristlosen Kündigungen keine Rolle spielen. Ich biete mein Wissen und meine Erfahrung um Sinne unserer Mitglieder an.