3. Dezember 2022

Douglas-Betriebsräte: „Wir stehen hinter dir!“

Heute durfte ich als Gast an der jährlichen Betriebsrätekonferenz der Parfümeriekette Douglas in Leipzig teilnehmen. Vor rund 60 Betriebsrätinnen und Betriebsräten aus ganz Deutschland habe ich die Kolleginnen und Kollegen dazu aufgerufen, Mitglied der Gewerkschaft ver.di zu werden, sofern sie das noch nicht sind. Zugleich habe ich die Kolleginnen und Kollegen gebeten und ermutigt, in den Filialen die Beschäftigten als ver.di-Mitglieder zu gewinnen.

Dank aktiver Mitglieder und Betriebsräte ist es unserer Gewerkschaft ver.di gelungen, dass die Kolleg*innen in diesem Jahr 4,5% mehr Gehalt bekommen haben, obwohl Douglas sich immer noch der Tarifbindung verweigert. Damit sind wir sehr nah am Niveau der Entgelte der Flächentarifverträge des Einzelhandels. Statt der 62,5% tariflichem Weihnachtsgeld, bekommen Douglas-Beschäftigte 100% Weihnachtsgeld. Es braucht mehr Druck und Aktionen, damit wir bei Douglas die Tarifbindung herstellen.

Auf Nachfrage habe ich auf der Konferenz auch über den Konflikt zwischen dem ver.di-Bundesvorstand und mir sowie die fristlosen Kündigungen und Ermahnungen, die der Bundesvorstand gegenüber mir ausgesprochen hat, informiert. Die GBR-Vorsitzende, Kollegin Ulrike Gaal, formulierte unter großem Beifall der Betriebsräte: „Lieber Orhan, wir stehen hinter dir!“

Ich bedanke mich herzlich bei allen Betriebsrätinnen und Betriebsräte bei Douglas für die Solidarität und für die Unterstützung. Solidarität ist und bleibt unsere gewerkschaftliche Stärke.